Sie sind hier: http://www.lekker-energie.de/presse/lekker-energie-begruesst-die-umstellung-des-tarifrechners-bei-verivox-weitere-schritte-sollten-folgen.html

lekker Energie begrüßt die Umstellung des Tarifrechners bei Verivox - weitere Schritte sollten folgen
Tarife mit Vorauskasse oder Kautionszahlungen werden nicht mehr automatisch angezeigt

Berlin, 28.10.2011

Die Umstellung des Tarifrechners für Strom und Gas beim Vergleichsportal Verviox ist von lekker Energie ausdrücklich begrüßt worden. „Wir haben mehrfach gefordert, dass Tarife mit Vorauskasse und Kautionszahlungen nicht mehr automatisch angezeigt werden. Das hat Verivox nun aufgegriffen und umgesetzt. Der Kunde bekommt jetzt einen Überblick, der das tatsächliche Markt- und Preisgefüge widerspiegelt“, sagt Heike Klumpe, Unternehmenssprecherin der lekker Energie GmbH. Spätestens seit der Insolvenz von Teldafax müsse allen Marktteilnehmern klar sein, dass Geschäftsmodelle, die auf Vorauskasse oder Kautionszahlungen setzen, in aller Regel keine nachhaltige Geschäftsgrundlage darstellen. lekker Energie ermuntert auch die übrigen Vergleichsportale, dem Beispiel von Verivox zu folgen. Dabei sollten auch gleich Pakettarife kritisch hinterfragt werden, auch sie sind geeignet dem Kunden ein verzerrtes Preisbild zu liefern.

Die Vergleichsportale im Internet haben den Wettbewerb in Deutschland über viele Jahre befördert, weil sie die Marktangebote transparenter und übersichtlicher gemacht haben, sagt Heike Klumpe. Der Verzicht auf die automatische Einbindung sei ein Schritt in die richtige Richtung. „Es bleibt trotzdem festzuhalten, dass die Aspekte Kundenzufriedenheit, Sicherheit, Service und Vertragsbedingungen von den Vergleichsportalen noch zu wenig berücksichtigt werden.“ Hier seien die Vergleichsportale gefordert, innovative Ideen zu entwickeln und weitere Verbesserungen aufzulegen. Noch immer liefern die Webseiten den Anbietern vor allem Anreize allein den Preis zu optimieren. Das muss sich ändern, damit die Verbraucher auch verstehen, welches Angebot warum für sie am besten ist.



    Pressekontakt

    Robert Mosberg

    Tel. +49 (0)30 430 949 - 157
    Mail: presse@lekker-energie.de

    Zum Kontaktformular

    Sie sind Kunde bei lekker Energie?
    Fragen zu Produkten und Verträgen beantwortet Ihnen gern unser Kundencenter.

    Zum Kundencenter

    ...

    schließen (x)